Gebotszeichen

Gebotszeichen im Arbeitsschutz sind essenziell, um Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Sie signalisieren Handlungsanweisungen, die befolgt werden müssen, um Unfälle zu vermeiden und Risiken zu minimieren. Diese Zeichen sind durch ihre einheitlichen Formen und Farben schnell erkennbar und international verständlich.

 
Seite 1 von 4
Artikel 1 - 36 von 109

Gebotszeichen "Augenschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M004 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Augenschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M004 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Anleitung beachten" DIN EN ISO 7010, M002 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Anleitung beachten" DIN EN ISO 7010, M002 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Handschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M009 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Handschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M009 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Gehörschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M003 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Gehörschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M003 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Fußschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M008 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Fußschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M008 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Schutzhandschuhe benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M06
Schutzhandschuhe benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M06

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gehörschutz benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M03
Gehörschutz benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M03

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Augenschutz benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M01
Augenschutz benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M01

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen Gebrauchsanweisung beachten DIN 4844-2/ASR A 1.3 D-M018
Gebotszeichen Gebrauchsanweisung beachten DIN 4844-2/ASR A 1.3 D-M018

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Gasflasche sichern" DIN EN ISO 7010, M046
Gebotszeichen "Gasflasche sichern" DIN EN ISO 7010, M046

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Auffanggurt benutzen" DIN EN ISO 7010, M018 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Auffanggurt benutzen" DIN EN ISO 7010, M018 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Gesichtsschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M013 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Gesichtsschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M013 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Gehör- und Augenschutz benutzen" praxisbewährt
Gebotszeichen "Gehör- und Augenschutz benutzen" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Schutzkleidung benutzen" DIN EN ISO 7010, M010 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Schutzkleidung benutzen" DIN EN ISO 7010, M010 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gehör- und Augenschutz benutzen - Gebotszeichen
Gehör- und Augenschutz benutzen - Gebotszeichen

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Schutzhelm benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M02
Schutzhelm benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M02

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Vor Wartung oder Reparatur freischalten" DIN EN ISO 7010, M021 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Vor Wartung oder Reparatur freischalten" DIN EN ISO 7010, M021 und ASR A1.3...

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Sicherheitsschuhe benutzen" praxisbewährt
Gebotszeichen "Sicherheitsschuhe benutzen" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Anstoßkappe tragen" praxisbewährt
Gebotszeichen "Anstoßkappe tragen" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Kopf-, Gehör- und Augenschutz benutzen" praxisbewährt
Gebotszeichen "Kopf-, Gehör- und Augenschutz benutzen" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 2,58 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Kopfschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M014 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Kopfschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M014 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Atemschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M017 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Atemschutz benutzen" DIN EN ISO 7010, M017 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Maske benutzen" DIN EN ISO 7010, M016 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Maske benutzen" DIN EN ISO 7010, M016 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Antistatisches Schuhwerk benutzen" DIN EN ISO 7010, M032
Gebotszeichen "Antistatisches Schuhwerk benutzen" DIN EN ISO 7010, M032

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Schweißmaske benutzen" DIN EN ISO 7010, M019 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Schweißmaske benutzen" DIN EN ISO 7010, M019 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Kopfhaube benutzen" praxisbewährt
Gebotszeichen "Kopfhaube benutzen" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Verschlossen halten - Sperren" DIN EN ISO 7010, M028 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Verschlossen halten - Sperren" DIN EN ISO 7010, M028 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Netzstecker ziehen" DIN EN ISO 7010, M006
Gebotszeichen "Netzstecker ziehen" DIN EN ISO 7010, M006

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Rettungsweste benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M15
Rettungsweste benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M15

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Schutzkleidung benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M07
Schutzkleidung benutzen - Gebotszeichen BGV A8 M07

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Bartschutz tragen" praxisbewährt
Gebotszeichen "Bartschutz tragen" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Hände desinfizieren" praxisbewährt
Gebotszeichen "Hände desinfizieren" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 3-5 Tage

Gebotszeichen "Trinkwasser" praxisbewährt
Gebotszeichen "Trinkwasser" praxisbewährt

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Kombischild "Text + Symbol nach Wunsch"
Kombischild "Text + Symbol nach Wunsch"

in verschiedenen Ausführungen ab 2,52 pro Stück   Lieferzeit: 5-7 Tage

Gebotszeichen "Abfallbehälter benutzen" DIN EN ISO 7010, M030
Gebotszeichen "Abfallbehälter benutzen" DIN EN ISO 7010, M030

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage

Gebotszeichen "Handlauf benutzen" DIN EN ISO 7010, M012 und ASR A1.3 (2013)
Gebotszeichen "Handlauf benutzen" DIN EN ISO 7010, M012 und ASR A1.3 (2013)

in verschiedenen Ausführungen ab 1,06 pro Stück   Lieferzeit: 1-2 Tage


Erklärung der Funktion und Notwendigkeit von Gebotszeichen

Gebotszeichen sind ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitsschutzes. Sie dienen dazu, Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz zu kommunizieren und Verhaltensweisen vorzuschreiben, die Unfälle verhindern und die Gesundheit der Mitarbeiter schützen sollen. Diese Zeichen sind meist durch ein blaues Symbol auf weißem Grund mit einem blauen Rand gekennzeichnet und enthalten Piktogramme, die ein bestimmtes Verhalten wie das Tragen von Schutzhelmen oder Sicherheitsschuhen gebieten. Die Einhaltung dieser Vorschriften ist nicht nur für die Sicherheit am Arbeitsplatz kritisch, sondern auch rechtlich verpflichtend. In Deutschland sind die Anforderungen an Gebotszeichen in der ASR A1.3 (Technische Regeln für Arbeitsstätten) sowie in der DIN EN ISO 7010 standardisiert. Verstöße gegen diese Vorschriften können rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen und die Gesundheit der Mitarbeiter gefährden.

Relevante gesetzliche Grundlagen und Vorschriften im Arbeitsschutz

Gebotszeichen im Arbeitsschutz sind ein wesentlicher Bestandteil zur Gewährleistung der Sicherheit am Arbeitsplatz. Sie dienen dazu, das Verhalten der Beschäftigten so zu lenken, dass Unfälle und gesundheitliche Risiken minimiert werden. Die rechtlichen Bestimmungen für diese Zeichen finden sich in verschiedenen Gesetzen und Verordnungen.

Das Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) bildet die Grundlage und verpflichtet Arbeitgeber dazu, für eine angemessene Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten in allen Aspekten der Arbeit zu sorgen. Konkretisiert werden die Anforderungen durch die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR), die detailliert auf die Gestaltung der Arbeitsplätze und die Verwendung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnungen eingehen.

Der Einsatz von Gebotszeichen ist somit nicht nur eine Maßnahme des Arbeitsschutzes, sondern auch eine rechtliche Notwendigkeit, die zur Prävention von Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten beiträgt.

Unterscheidung zwischen Gebotszeichen und Verbotsschildern

Gebotszeichen im Arbeitsschutz sind ein wichtiges Instrument, um Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Sie dienen dazu, bestimmte Verhaltensweisen vorzuschreiben und sicherzustellen, dass Arbeitnehmer sich gemäß den Sicherheitsvorschriften verhalten. Diese Zeichen sind typischerweise rund, mit einem blauen Hintergrund und einem weißen Symbol oder Buchstaben, die das Gebot darstellen.

Im Gegensatz dazu weisen Verbotszeichen darauf hin, was nicht erlaubt ist. Sie sind meist rund mit einem roten Rand, einer diagonalen Linie und einem schwarzen Symbol auf weißem Grund. Die Einhaltung dieser Schilder ist nicht nur aus Gründen der Sicherheit wichtig, sondern auch rechtlich bindend.

Rechtliche Bestimmungen für Gebotszeichen finden sich in verschiedenen Regelwerken, wie der Arbeitsstättenverordnung und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR). Verstöße gegen diese Vorgaben können zu Sanktionen führen, weshalb ein klares Verständnis und die korrekte Anwendung von Gebotszeichen essentiell sind.

Bedeutung von Gebotszeichen für die Arbeitssicherheit

Gebotszeichen sind unerlässlich für die Arbeitssicherheit. Sie fungieren als visuelle Anweisungen, die das Tragen von persönlicher Schutzausrüstung wie Helmen, Sicherheitsschuhen oder Gehörschutz vorschreiben. Diese Zeichen tragen maßgeblich dazu bei, Unfälle zu verhindern und Risiken am Arbeitsplatz zu minimieren.

Rechtlich sind Gebotszeichen im Arbeitsschutz durch verschiedene Vorschriften geregelt. Die deutsche Gesetzgebung schreibt vor, dass Arbeitgeber entsprechende Sicherheitskennzeichnungen anbringen müssen, um den gesetzlichen Anforderungen der Unfallverhütungsvorschriften zu entsprechen. Die Einhaltung dieser Bestimmungen wird von den Berufsgenossenschaften überwacht, die auch das Recht haben, bei Nichteinhaltung Sanktionen zu verhängen.

Die korrekte Anwendung und Befolgung der Gebotszeichen ist somit nicht nur für die Sicherheit der Mitarbeiter von Bedeutung, sondern auch um rechtlichen Konsequenzen vorzubeugen.

Vorteile von Gebotszeichen

  • Gebotszeichen tragen zur Erhöhung der Arbeitssicherheit bei, indem sie klare Handlungsanweisungen geben.
  • Sie unterstützen die Prävention von Arbeitsunfällen durch visuelle Kommunikation von Sicherheitsvorschriften.
  • Die Einhaltung von Gebotszeichen hilft Unternehmen, rechtliche Bestimmungen des Arbeitsschutzes zu erfüllen.
  • Gebotszeichen sind international standardisiert, was die Verständlichkeit über Sprachgrenzen hinweg sichert.
  • Sie tragen zu einer systematischen Sicherheitskultur am Arbeitsplatz bei und können das Risiko von Haftungsfragen reduzieren.

Verantwortlichkeiten im Umgang mit Gebotszeichen im Arbeitsumfeld

Gebotszeichen sind im Arbeitsschutz von großer Bedeutung, da sie zur Sicherheit am Arbeitsplatz beitragen, indem sie Verhaltensweisen vorschreiben, die Unfälle verhindern sollen. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der visuellen Kommunikation und geben klare Anweisungen, wie sich Mitarbeiter in bestimmten Bereichen verhalten müssen.

Die Verantwortlichkeiten im Umgang mit diesen Zeichen liegen sowohl bei den Arbeitgebern als auch bei den Mitarbeitern. Arbeitgeber sind verpflichtet, die entsprechenden Gebotszeichen gut sichtbar anzubringen und dafür zu sorgen, dass alle Angestellten die Bedeutungen verstehen und befolgen. Mitarbeiter auf der anderen Seite müssen die Anweisungen der Gebotszeichen beachten und umsetzen, um ihre eigene Sicherheit und die ihrer Kollegen zu gewährleisten.

Rechtliche Bestimmungen zu Gebotszeichen sind in verschiedenen Vorschriften festgelegt, wie etwa in der Arbeitsstättenverordnung oder in den Unfallverhütungsvorschriften. Diese Regelwerke definieren nicht nur die Anforderungen an die Zeichen selbst, sondern auch die Pflichten der Arbeitgeber hinsichtlich deren Implementierung und Wartung. Compliance ist hierbei nicht optional, sondern zwingend erforderlich, um den gesetzlichen Standards zu entsprechen und Strafen zu vermeiden.

Beispiele für häufig verwendete Gebotszeichen

Gebotszeichen sind ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitsschutzes, da sie wichtige Verhaltensregeln am Arbeitsplatz vermitteln.

Häufig verwendete Gebotszeichen sind:

Augenschutz benutzen: Dieses Zeichen weist darauf hin, dass in dem Bereich Augenschutz zu tragen ist, um die Augen vor Gefahren zu schützen.

Gehörschutz tragen: Bei Lärmbelastungen fordert dieses Zeichen zum Tragen von Gehörschutz auf, um das Gehör zu bewahren.

Sicherheitsschuhe tragen: In Bereichen mit Verletzungsrisiken für die Füße signalisiert dieses Zeichen, dass festes Schuhwerk erforderlich ist.

Schutzhandschuhe benutzen: Dieses Zeichen fordert auf, bei der Arbeit Schutzhandschuhe zu tragen, um die Hände zu schützen.

Kopfschutz tragen: Wo Gefahren von oben drohen, macht dieses Zeichen auf die Notwendigkeit eines Helmes aufmerksam.

Diese Gebotszeichen sind Teil der rechtlichen Bestimmungen zur Gewährleistung der Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. Sie basieren auf nationalen und europäischen Vorschriften, die Arbeitgeber zur Anwendung von Sicherheitskennzeichnungen verpflichten.

Individuelle Gebotszeichen genau für Ihre Anforderungen

Sie benötigen Gebotszeichen mit speziellen Anforderungen. Dann sind wir Ihr Ansprechpartner. Über unsere Seite Aufkleber drucken lassen können Sie uns ganz unkompliziert Ihre Anfrage übermitteln. Unser Team steht bereit, um individuelle Aufkleber und Schilder exakt nach Ihren Vorgaben und Spezifikationen zu gestalten.

Oder wählen Sie eines unserer individuellen Gebotszeichen. Bei diesen Produkten, wie zum Beispiel dem Kombi-Schild mit Gebotszeichen, können Sie den Text sowie das Piktogramm frei wählen und genau auf Ihre Anforderungen anpassen.

Zusätzliche Produktempfehlungen von unserem Team

Passend zu Gebotszeichen, empfehlen wir eine vollständige und korrekte Beschilderung mit allen erforderlichen Sicherheitskennzeichen. Warnzeichen, Verbotszeichen, Brandschutzzeichen sowie Rettungszeichen dürfen da nicht fehlen.

Bei Aufkleber.org steht der Kunde im Mittelpunkt. Daher profitieren Sie bei Bestellung auch von diesen umfassenden Vorteilen:

Individuelle Lösungen

In unserem Sortiment finden Sie über 36.000 Produkte. Sollten Sie dennoch nicht genau das finden, was Sie suchen, stehen wir bereit, um individuelle Aufkleber und Schilder exakt nach Ihren Vorgaben und Spezifikationen zu gestalten.

Unser Qualitätsversprechen

Mit sorgfältig ausgewählten Materialien, Zulieferern und strengen Qualitätskontrollen garantieren wir Produkte, die nicht nur durch ihre Qualität, sondern auch durch ihre Haltbarkeit überzeugen.

Der Kunde im Mittelpunkt

Unser Team ist für Sie da! Wir begleiten Sie bei jedem Schritt – von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. Profitieren Sie von unserer individuellen Beratung,  schnellem Versand und sichere Zahlungsmöglichkeiten.

Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

Gebotszeichen im Arbeitsschutz sind essenziell für die Sicherheit am Arbeitsplatz. Sie geben Anweisungen, die befolgt werden müssen, und tragen dazu bei, Unfälle und gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Rechtliche Bestimmungen für diese Zeichen finden sich in der Arbeitsstättenverordnung sowie in den Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaften. Sie müssen deutlich sichtbar und verständlich sein, um ihre Funktion zu erfüllen. Die Nichteinhaltung der Vorschriften kann rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen, einschließlich Bußgeldern und Haftungsfragen. Es ist die Verantwortung des Arbeitgebers, die Einhaltung dieser Vorgaben zu gewährleisten und die Mitarbeiter entsprechend zu unterweisen.

Bestellen Sie jetzt Ihre Gebotszeichen bei aufkleber.org. Wir legen großen Wert auf ein kundenorientiertes Handeln, bei der Sie von unserer persönlichen Beratung, schnellem Versand und sicheren Zahlungsoptionen profitieren – weil Ihr Erfolg und Ihre Zufriedenheit bei uns an erster Stelle stehen.

Sie haben noch Fragen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Unser Team ist jederzeit gerne für Sie da.

Jetzt kontaktieren!

Häufig gestellte Fragen zu Gebotszeichen

Muss ich zwingend nach der neuen DIN ISO 7010 mit Gebotszeichen kennzeichnen?

Die DIN ISO 7010 standardisiert Gebotszeichen international und soll für Klarheit sorgen. Die Anwendung dieser Norm ist in Deutschland empfohlen, um rechtlichen Anforderungen zu genügen und die Sicherheit zu erhöhen. Es ist ratsam, sich an die aktuellen Normen zu halten, um den gesetzlichen Pflichten nachzukommen und Haftungsrisiken zu minimieren. Bestandsergänzend kann jedoch auch noch nach alter Norm beschildert werden. Somit können Sie aktuell noch nach beiden Normen kennzeichnen, dürfen diese jedoch nicht vermischen und müssen sich auf eine Norm festlegen.

Sind die Symbole auf den Gebotszeichen vorgeschrieben?

Die Symbole auf den Gebotszeichen sind normiert um eine klare und einheitliche Kommunikation zu gewährleisten. Die Verwendung dieser Zeichen ist in verschiedenen Vorschriften, wie der Arbeitsstättenverordnung und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR), geregelt. Diese Vorgaben sollen sicherstellen, dass die Gebotszeichen überall sofort erkennbar sind und keine Verwechslungsgefahr besteht. Jedoch können Unternehmen eigene Gebotsschilder und Piktogramme entwerfen und anwenden. Dadurch soll sichergestellt werden, dass auch für Gebots-Anweisungen, die nicht laut den aktuellen Vorschriften normiert sind, angewendet werden können.

Wie werden Gebotszeichen befestigt?

Die Montage kann auf verschiedenen Untergründen erfolgen, beispielsweise an Wänden, Maschinen oder auf dem Boden. Hierbei kommen Klebefolien, Schilderhalter oder auch Schrauben zum Einsatz, um eine dauerhafte und sichere Befestigung zu gewährleisten. Die genaue Art der Befestigung richtet sich nach der Beschaffenheit des Untergrunds und den spezifischen Anforderungen des Arbeitsplatzes.

Welche Größen werden bei Gebotszeichen empfohlen?

Die Größen der Gebotszeichen sollten so gewählt werden, dass sie auch aus angemessener Entfernung gut erkennbar und lesbar sind. Die empfohlenen Mindestgrößen richten sich nach der Sehentfernung und den Lichtverhältnissen am Arbeitsplatz. In der Regel gibt es Standards oder Vorschriften, die bestimmte Größen für bestimmte Anwendungsbereiche festlegen. Es ist wichtig, dass die Gebotszeichen konsistent und gemäß den rechtlichen Bestimmungen verwendet werden, um ihre Wirksamkeit zu gewährleisten und rechtliche Konformität sicherzustellen.

Wer ist verantwortlich für eine korrekte Beschilderung mit Gebotszeichen?

Bei der korrekten Beschilderung mit Gebotszeichen im Arbeitsschutz trägt der Arbeitgeber die Hauptverantwortung. Er muss sicherstellen, dass die Arbeitsstätte entsprechend den gesetzlichen Vorschriften mit den notwendigen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnungen ausgestattet ist. Dies beinhaltet die Auswahl, Anbringung und regelmäßige Überprüfung der Gebotszeichen, um die Sicherheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Die Gebotszeichen dienen dazu, das Verhalten der Beschäftigten so zu lenken, dass Gefährdungen minimiert werden. Sie sind Teil der Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen und müssen gemäß den Bestimmungen der Arbeitsstättenverordnung sowie weiterer relevanter Unfallverhütungsvorschriften angebracht werden. Die Berufsgenossenschaften und Unfallkassen können als beratende Institutionen hinzugezogen werden, um die korrekte Umsetzung zu unterstützen.

Warum sind Gebotsschilder blau?

Gebotszeichen im Arbeitsschutz sind in der Regel blau, weil diese Farbe international für Gebote und Hinweise steht. Blau wird assoziiert mit Verlässlichkeit und Pflicht, was die Bedeutung der darauf dargestellten Anweisungen unterstreicht. Sie signalisieren, dass bestimmte Handlungen durchgeführt werden müssen, um die Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Rechtlich sind diese Zeichen in verschiedenen Verordnungen und Normen verankert, wie zum Beispiel in der ASR A1.3 "Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung“ und der DIN EN ISO 7010. Die Einhaltung dieser Vorgaben ist für Arbeitgeber verpflichtend, um den gesetzlichen Anforderungen des Arbeitsschutzgesetzes zu entsprechen und Schutzmaßnahmen effektiv zu kommunizieren.

Kundenservice Kontakt

Mo. - Do. 7:30 - 17:00 Uhr
Fr. 7:30 - 16:00 Uhr

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Abholzeiten für Bestellungen als Selbstabholer:

Bei der Versandart Selbstabholung erhalten Sie eine Nachricht per E-Mail, sobald die Ware abholbereit ist.
Sie können Ihre Bestellung zu unseren Geschäftszeiten (Mo. - Do. 7:30 - 17:00 Uhr und Fr. 7:30 - 16:00 Uhr) in 02694 Malschwitz, OT Niedergurig, Gewerbepark 13 abholen.

Keine Angebote mehr verpassen!

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig Angebote aus unserem Sortiment.